HomeRezepte Kurztrip nach Düsseldorf

Kurztrip nach Düsseldorf

Posted in : Rezepte on by : Alltagtricks

Nach Düsseldorf wollte ich schon immer mal, vor allem um dort die asiatischen Geschäfte unsicher zu machen. Den Ausflug habe ich mir gerade gegönnt. Nach einer erstaunlich entspannten Autobahnfahrt bin ich gegen Mittag in Düsseldorf angekommen. Weil gerade so geniales Wetter war, dachte ich mir, bevor ich durch die Geschäfte stürme, lege ich erstmal eine erholsame Pause ein. Auf dem Weg zu meinem Hotel lag der Norpark und da habe ich gleich die Gelegenheit genutzt, den Japanischen Garten zu besuchen. Da ich von meiner Unterwegsverpflegung noch etwas übrig hatte, wollte ich das dann dort verpicknicken.

Also Auto auf den Parkplatz gestellt und im strahlenden Sonnenschein losmarschiert. Vor dem gerade geschlossenen Aquarium entdeckte ich dann einen Lageplan. Der japanische Garten war schnell gefunden, zumindestens auf dem Plan. Als ich dann forsch losgelaufen bin, hätte ich als Orientierungslegasteniker den ein oder anderen Wegweiser gebrauchen können. Obwohl im Nachgang war es ganz gut so, dass keine da waren, sonst hätte ich nicht so viel von dem schönen Park gesehen. *g*

Nach einem sehr schönen Spaziergang habe ich den Japanischen Garten dann gefunden und die Reste meines Frühstücks ausgepackt und erstmal ein kleines improvisiertes Picknick veranstaltet. Dabei ließ ich mir die Sonne auf den Pelz scheinen und genoss das Plätschern des fließenden Wassers.

Eure Danii von Lecker Bentos und mehr

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *